Hotel Kammerlander

Echte Pinzgauer Kost

Stimmen Sie sich ein!

Probieren Sie doch mal eines dieser typischen Pinzgauer Rezepte. Ob zur Einstimmung auf Ihre kommenden Ferien im Hotel Kammerlander, oder um die Zwischenzeit bis zu Ihrem nächsten Urlaub bei uns zu überbrücken. Herzhafte "Kasnock’n" und süße "Moosbeernudln" lassen jedem das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Kasnock´n

Aus 250-300 g Mehl, schwach 1/4 l Wasser, 1-2 Eier und Salz einen Nockerlteig zubereiten. In einer Pfanne Butter oder Schmalz erhitzen, die Nockerl und 50 g Pinzgauer Bierkäse und 50 g Fettkäse dazugeben.Wenn der Käse gut geschmolzen ist und sich eine leichte Kruste gebildet hat mit Schnittlauch bestreuen und in der Pfanne servieren.

Moosbeernudln

250 g Moosbeeren (Heidelbeeren), 250 g Mehl, 1/4 l heiße Milch, Salz, Butter zum Ausbacken. Zu den verlesenen Moosbeeren das Mehl und die heiße Milch geben, bis die Beeren mit dem Teig zusammenhalten. Etwas salzen, mit dem Löffel "Loabei" (Laibchen) formen und mit der heißen Butter in der Pfanne herausbacken. Danach mit Staubzucker anzuckern. Sollte man eine größere Menge haben, eventuell ein Ei dazugeben.

Pinzgauer Kaspressknödel

1/2 kg Knödelbrot (ca. 20 Knödel), 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Petersilie, ca. 1/2 kg Pinzgauer Bierkäse (auch Käsereste, Schnittkäse), 1/4 l Wasser, 6 Eier, 1/4 kg Mehl. Zwiebel fein hacken, goldgelb anrösten und unter das Knödelbrot mischen. Bierkäse entrinden und feinwürfelig schneiden. Käse, Salz, Pfeffer und Petersilie gut mit dem Knödelbrot vermengen. Die Eier mit dem Wasser verrühren, in das Brot einarbeiten kurze Zeit stehen lassen. Zuletzt das Mehl beigeben. Aus dem Teig Laibchen formen, bei schwacher Hitze goldgelb herausbacken. Die Knödel noch heiß in Rindsuppe servieren.

Kaiserschmarr´n

Ca. 1/4 l Milch, 100 g glattes Mehl, 2-3 Eier (Dotter, Klar für Schnee), etwas Zucker, eine Prise Salz, Vanillezucker, eine Hand voll Rosinen. Der Teig wird ähnlich dem Palatschinkenteig zubereitet, jedoch wird zuletzt der steif geschlagenen Schnee eingezogen. In einer mit zerlassener Butter erhitzten Pfanne wird der Teig beidseitig braun gebacken und dann in kleine Stücke zerrissen! Anzuckern und mit Zwetschkenröster anrichten.


Quelle: www.tophit.at

Pauschalen
Anfragen

Unverbindliche Anfrage